Nächster
Infoabend
08.05.2019

Malin Monique

Naturheilpraktikerin

 

Cranio-Sacral Therapie

 

Cranio-Sacrale Osteopathie / Cranio-Sacral Therapie ist eine sanfte, tiefgreifende Körperarbeit, bei der mit grösster Sorgfalt, Achtsamkeit und Wertfreiheit der Persönlichkeit des Patienten begegnet wird. Die ursprünglich aus der osteopathischen Medizin entstandene Behandlung orientiert sich am sogenannten Cranial Rhythmischen Impuls. Erfahrene Hände können diesen Rhythmus am ganzen Körper ertasten. Ist er in einer Körperregion nicht spürbar, weist dies auf eine Blockade oder eine lokale Verletzung hin. Ziel der Behandlung ist es die Blockaden aufzuspüren und den Fluss der Energie wieder herzustellen. Sie kann helfen

  • Blockaden und Verspannungen zu lösen
  • Körper- und Lebensrhythmen zu harmonisieren
  • das Nervensystem und Hormonsystem ins Gleichgewicht zu bringen
  • die Selbstheilungskräfte zu stärken

 

Indikationen unter anderem

 

  • Regulation für den Bewegungsapparat, das Lymphsystem
  • Schlafstörungen, Burnout Syndrom, seelische Belastung
  • posttraumatische Belastungsstörung
  • HWS-Schleudertrauma
  • Nacken- und Rückenschmerzen sowie Kopfschmerzen und Migräne
  • Schwindel und Tinnitus
  • Kiefergelenkprobleme (Knacken, Zähneknirschen, Schmerzen)
  • Rehabilitation nach Krankheit und Unfall
  • Konzentrations- und Lernschwierigkeiten

 

Myoreflextherapie / myo = Muskel

 

Schmerz ist Ausdruck einer Störung der körperlichen Balance und einer gestörten Bewegungsgeometrie. Oftmals entstehen Schmerzen und degenerative Veränderungen aufgrund von Fehlbelastungen, Überbelastungen oder mangelnder Bewegung. Durch Druckpunkt-Stimulation im Bereich der Sehnenansätze wird eine Entspannung und somit eine Schmerzreduktion der betreffenden Muskeln erreicht. Die Therapie bewirkt eine nachhaltige Veränderung der Bewegungsprogramme. 

 

Dunkelfeldmikroskopie

 

Diese diagnostische Untersuchung gibt Informationen zur Vitalität. Ein winziger Blutstropfen genügt, um Aussagen über die Fliessfähigkeit des Blutes, den Säure-Base-Haushalt, die aktuelle Stoffwechsellage, das Immunsystem und viralen oder parasitären Belastungen zu erhalten.