Nächster
Infoabend
08.05.2019

Hegglin Tamara

Naturheilpraktikerin

 

Mein Name ist Tamara Hegglin. Ich bin am oberen Zürichsee in einem Dorf auf dem Lande aufgewachsen. Heue lebe ich in Zug, habe drei Kinder und bin verheiratet. Ich hatte schon immer eine enge Verbundenheit zur Natur, sie verleiht einem die natürliche Stärke, die jedem Menschen zusteht. Mit ihr sollten wir verbunden und gefestigt sein. Als Therapeutin habe ich meine Berufung gefunden. Ich bin Therapeutin aus Leidenschaft.

Ich arbeite mit verschiedenen Therapiemodellen mit einem ganzheitlichen Ansatz und naturheilkundlichen Diagnostikverfahren, beispielsweise der Antlitz-/Irisdiagnostik. Im Team von erfahrener Therapeuten und Ärzten ist eine optimale Zusammenarbeit gegeben und somit das umfangreiche Spektrum an Therapiemöglichkeiten abgedeckt.

 

Massagetechniken

Mit einer Kombination verschiedener Massagetechniken wie klassische Massage, Funktionsmassage, Schröpfkopfmassage oder auch eine Massage auf dem Schwingkissen, können aktuelle Beschwerde angegangen werden. Typisch dafür sind chronischen Rückenbeschwerden.

 

Viscerale Therapie

Unser Bewegungsapparat ist durch die Faszien mit all unseren inneren Organen verbunden. Auch Verdauungsprobleme können Ursache von Beschwerden sein und auch gerade Rückenschmerzen auslösen. Darum ist eine Kombination von Rückenmassage und visceraler Behandlung sinnvoll. Bauchorganen sind Sitz vieler Emotionen, die wir oft unterdrücken oder die nicht ausgelebt werden. Mit visceralen Griffen haben wir die Möglichkeit, solche Blockaden zu lösen um den energetischen Durchfluss wieder zu unterstützen.

 

Fussreflexzonenmassage

Zahlreiche Regionen des Fusses stehen in reflektorischer Beziehung zu bestimmten Körperregionen und Organen. Dies ermöglicht den Therapeuten, Beschwerden am Körper zu erfassen und auf die Störung einzuwirken. Ausleitende Verfahren und Wickel Mit den ausleitenden Verfahren haben wir die Möglichkeit, Giftstoffe im Körper zu lösen und ihn bei der Ausschaffung dieser Stoffe zu unterstützen. Um beispielsweise die Funktion der Leber anzukurbeln, welche bei der Entgiftung eine entscheidende Rolle spielt. Die Ausleitung kann zusätzlich mit einem Leber-Wickel verstärkt werden.