Nächster
Infoabend
21.02.2023

Mykotherapie - Grundlagen beim Tier
VMY1 2305 - ONLINE

Pilze begleiten Mensch und Tier seit jeher als wichtige Heilmittel und Nahrungsquelle. In den Kulturen Japans und Chinas haben Gesundheitspilze traditionell und gut dokumentiert bereits seit über 4000 Jahren einen festen Platz im täglichen Leben. Ihre Verwendung dient, damals wie heute, der Vorbeugung oder Linderung und Heilung von Krankheiten.

Eingesetzt werden Vitalpilze zur Stärkung der Leber, des Immun- und Verdauungssystems, zur Unterstützung von Herz Kreislauf, des Bewegungsapparates, zur Regulierung der Blutviskosität sowie des Blutzuckers und anderem mehr. Aufgrund ihrer ausgewiesenen immunstimulierenden und entgiftenden Wirkung eignen sich verschiedene Vitalpilze auch zur Begleitung bei Tumortherapien.

Ob Hund, Katze, Pferd, Rind, Kaninchen oder Vogel, dem Einsatz von Vitalpilzen sind keine Grenzen gesetzt. Tiere reagieren bei gezieltem Einsatz der besprochenen Pilze mit einem erhöhten Wohlbefinden und vermehrter Widerstandskraft. Vitalpilze sind daher wertvolle Begleiter in Alltag und Therapie.


Kurs Inhalt

­ Einführung in die Welt der Vitalpilze
­ Geschichte der Mykotherapie und Vitalpilze
­ Biologie der Vitalpilze
­ Energetik und Signatur der Vitalpilze
­ 10 wichtigsten Vitalpilze und ihre Anwendung in der Naturheilkunde und Tiermedizin
­ Dosierung und Verabreichung
­ Vitalpilzprodukte, Herstellung, Qualität und Gesetz in der Schweiz
­ Die Praxis der Mykotherapie bei Tieren
­ Fallbeispiele


Kurs Zeiten
Lernzeit:
6 Stunden
Präsenz Zeit:
14 Stunden
Total:
20 Stunden



Voraussetzung

Keine, idealerweise Grundwissen Veterinärmedizin und Verhalten.
Als Weiterbildung für Therapeuten geeignet


Ziel

Sie
- kennen die Geschichte der Vitalpilze und die Entstehung der Mykotherapie
- kennen die Biologie der Vitalpilze
- verstehen die Wirkungsprinzipien und Biochemie der Vitalpilze
- kennen die gesichteten und gesicherten Anwendungsmöglichkeiten der 10 bedeutsamsten Vitalpilze
- kennen die Dosierungen und Darreichungsformen der Vitalpilze
- haben Kenntnisse über Qualität und Sicherheit im Umgang mit Vital-pilzprodukten


Kompetenz

Sie können Vitalpilze in der Prävention und in einfachen Fällen als Therapie Begleitung anwenden.


Gültigkeit

5 Jahre ab Bestehen des Kompetenznachweises

Mykotherapie - Grundlagen beim Tier
VMY1 2305 - ONLINE